Neuigkeiten: Du willst etwas auf dem Board kaufen/verkaufen? - Bitte beachte die Regeln für den Marktplatz: http://www.he-man.de/forum/index.php?topic=22064.0

  • 18.10.2017, 14:23:58

Autor Thema: Doch neuer Realfilm in Aussicht?  (Gelesen 647756 mal)

0 Mitglieder und 5 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline tex-man

  • Trade Count: (-1)
  • Master of the Universe
  • *****
  • Beiträge: 1.046
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #6675 am: 10.03.2015, 01:32:49 »
Da wir schon bei dem Thema Filmbudget sind: ich wollte schon immer mal wissen ob die Gagen für die Schauspieler beim Filmbudget dazugerechnet werden oder ist das ein anderer Pott?

Ich glaube das ist nicht so. Bei den Dreharbeiten zu Terminator 3 soll Arnie auf einen Teil seiner Gage verzichtet haben damit man eine Stuntszene drehen konnte. Bin mir nicht sicher wie hoch dieser Teil war, ging aber in die Millionen (3 oder 30 Mill.).

Offline Plissken

  • He-Man.de Team
  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 5.095
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #6676 am: 10.03.2015, 02:21:39 »
@ King Hiss:

Alles was zur Produktion eines Filmes gehört ist Teil des Budgets. Marketing-Kosten (was oft nochmal 50-100% der Summe des Budgets ist) werden seperat verrechnet. Wobei in Zeiten, in denen Johnny Depp 80 Millionen für Fluch der Karibik 5 bekommt und Robert Downey Jr 50 Millionen für jeden seiner Iron-Man Auftritte, ist es wohl offensichtlich was für ein bedeutend werbende und verkaufende Funktion diese Schauspieler für die Studios haben.


Hier ein Rechenbeispiel zu Spider-Man 2:
   
Zitat
   
Story rights: $20 million
Screenplay: $10 million
Producers: $15 million
Director (Sam Raimi): $10 million
Cast: $30 million
        Tobey Maguire: $17 million
        Kirsten Dunst: $7 million
        Alfred Molina: $3 million
        Rest of cast: $3 million
Production costs: $45 million
Visual effects: $65 million
Music: $5 million
        Composer (Danny Elfman): $2 million.

Total: $200 million


Offline King Hiss

  • Trade Count: (+3)
  • Ratsmitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.986
  • Geschlecht: Männlich
  • Flinkes Wiesel
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #6677 am: 11.03.2015, 20:24:37 »
@ King Hiss:

Alles was zur Produktion eines Filmes gehört ist Teil des Budgets. Marketing-Kosten (was oft nochmal 50-100% der Summe des Budgets ist) werden seperat verrechnet. Wobei in Zeiten, in denen Johnny Depp 80 Millionen für Fluch der Karibik 5 bekommt und Robert Downey Jr 50 Millionen für jeden seiner Iron-Man Auftritte, ist es wohl offensichtlich was für ein bedeutend werbende und verkaufende Funktion diese Schauspieler für die Studios haben.


Hier ein Rechenbeispiel zu Spider-Man 2:
   


Danke Plissken für das Rechenbeispiel.

Offline FrankP

  • Trade Count: (+7)
  • Master of the Universe
  • *****
  • Beiträge: 1.388
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #6678 am: 12.03.2015, 16:40:28 »
Und wenn man bei diesem Rechenbeispiel Millionen streicht hat man die Kostenauflistung für den neuen MOTUfilm!
 :lol:

Offline Ascalon

  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 11.001
  • Geschlecht: Männlich
  • Rosa Brillen für alle! Sexy simmer schon genug.
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #6679 am: 14.03.2015, 10:21:49 »
Studio war das damalige Äquivalent zu Asylum

Na!  :hoe:

Offline IHaveThePower

  • Trade Count: (+1)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 8.628
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #6680 am: 14.03.2015, 11:22:38 »
Wäre doch lustig, wenn MotU von Asylum inszeniert werden würde, mit Ian Ziering als He-Man und David Hasselhoff als Man-At-Arms :icon_lol:

Offline Ascalon

  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 11.001
  • Geschlecht: Männlich
  • Rosa Brillen für alle! Sexy simmer schon genug.
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #6681 am: 14.03.2015, 16:15:16 »
Asylum ist doch mal das allerletzte Blendwerk. Es gab eine Zeit, da war Trash-Gucken noch lustig, aber Asylum haben es mit ihrem gewollt schlechtem Zeug verdorben.

Offline GENERALRAAM

  • Trade Count: (+48)
  • Ratsmitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.561
  • Geschlecht: Männlich
  • Viva la mir!Habemus mich!
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #6682 am: 14.03.2015, 19:17:49 »
Dem stimme ich zu!

Offline Shin-Chan

  • Trade Count: (0)
  • Captain der Wache
  • *****
  • Beiträge: 696
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #6683 am: 14.03.2015, 19:55:49 »
 Asylum macht das Zeug gewollt schlecht? Dachte immer, die können es nicht besser... :kratz: :bga:

Offline DJ Force

  • he-man.de Moderatoren
  • Trade Count: (+16)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 31.793
  • Geschlecht: Männlich
  • DJ Force Weapons Forge Toydesign!
    • DJ Force Weapons Forge Toydesign
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #6684 am: 14.03.2015, 23:16:28 »
Das gesamte Asylum Programm kann ich nicht beurteilen, ich kenne eigentlich nur Sharknado 1 und 2. Die sind gewollt trashig, aber da passt es meiner Meinung nach. Wie das bei den übrigen Filmen so ist, dazu kann Gunnar vielleicht mehr sagen.

Offline Ascalon

  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 11.001
  • Geschlecht: Männlich
  • Rosa Brillen für alle! Sexy simmer schon genug.
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #6685 am: 15.03.2015, 05:05:38 »
Asylum haben aus einer Not eine Tugend gemacht - sie haben mit den Mockbuster angefangen (schnelle Kopien von großen Filmen wie Transmorphers) und, als sie erkannt haben, dass Trash gerade anfing, salonfähig zu werden, das ganze zelebriert. DAs sind alles Leute, die es eigentlich könnten, aber nicht wollen.

Wer meint, er steht auf Trashfilme, der gucht sich nicht Sharknado an, sondern Manos -The Hand Of Fate, Star Crash, Turkish Star Wars und Ator II. Dann reden wir weiter.

Offline DJ Force

  • he-man.de Moderatoren
  • Trade Count: (+16)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 31.793
  • Geschlecht: Männlich
  • DJ Force Weapons Forge Toydesign!
    • DJ Force Weapons Forge Toydesign
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #6686 am: 15.03.2015, 09:56:20 »
Da guck ich lieber auf Trash gemachte Comedy.

Offline archon

  • Trade Count: (+8)
  • Ratsmitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.470
  • Geschlecht: Männlich
  • Evil Master of Snoring
    • Masters of the Universe - The eternian prime
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #6687 am: 15.03.2015, 10:19:48 »
Die schlecht gemachte Kopie vom grossen Film Transmorphers ist aber Michael Bay's Transformers...

Offline Ascalon

  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 11.001
  • Geschlecht: Männlich
  • Rosa Brillen für alle! Sexy simmer schon genug.
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #6688 am: 15.03.2015, 10:52:41 »
Jedenfalls, der langen Rede kurzer Sinn: Cannon war sicher nicht das größte und beste Studio, aber sie haben viele unterhaltsame Sachen produziert. War nicht immer Gold dabei, wie der bereits erwähnte Superman 4 zeigt, aber war auch nicht alles Unsinn, wie Highlander zeigt.

Offline IHaveThePower

  • Trade Count: (+1)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 8.628
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #6689 am: 15.03.2015, 11:18:16 »
Wer meint, er steht auf Trashfilme, der gucht sich nicht Sharknado an, sondern Manos -The Hand Of Fate, Star Crash, Turkish Star Wars und Ator II. Dann reden wir weiter.



^auch überaus empfehlenswert :;):