He-Man.de Forum

He-Man.de & She-Ra.de Themenforen => MOTU Allgemein & Merchandise => Thema gestartet von: OAB am 12.12.2017, 23:23:29

Titel: Netflix - She-Ra 2018
Beitrag von: OAB am 12.12.2017, 23:23:29
Hinweise gab es ja schon einige aber jetzt scheint es endlich offiziell zu sein.

Netflix, Dreamworks Partner for Six Animated Shows in 2018

http://variety.com/2017/tv/news/trollhunters-season-3-trolls-boss-baby-netflix-1202637829/

Zitat
“She-Ra”
From Eisner Award-winning author and executive producer Noelle Stevenson comes a modern take on the ‘80s girl power icon for a new generation of young fans. The trailblazing property originally debuted in 1985 to satisfy demand for a female-led fantasy series. The series is described as an epic and timely tale that celebrates female friendship and empowerment, led by a warrior princess tailor made for today. The series will be available to Netflix members worldwide in 2018.
Titel: Re: Netflix - She-Ra 2018
Beitrag von: Plissken am 13.12.2017, 01:21:51
>Netflix She-Ra
Yay!

>From Eisner Award-winning author and executive producer Noelle Stevenson
Nooo!

>celebrates female friendship and empowerment
Double-No!

(https://i.imgur.com/vp0uqNJ.jpg)
Titel: Re: Netflix - She-Ra 2018
Beitrag von: Motuwahn am 13.12.2017, 08:57:08
Kann die Frau Stevenson nichts?

Bei screenrant steht, dass die da jetzt schon 2 Jahre dran arbeiten. Hoffentlich wird das Design nicht zu sehr verfremdet/angepasst.

https://screenrant.com/she-ra-reboot-tv-series-netflix-2018/ (https://screenrant.com/she-ra-reboot-tv-series-netflix-2018/)
Titel: Re: Netflix - She-Ra 2018
Beitrag von: .Sorceress am 13.12.2017, 18:05:09
Hmmm, das kommt unverhofft.

Bin sehr gespannt. Hoffe, dass bald die ersten Bilder kommen.
Titel: Re: Netflix - She-Ra 2018
Beitrag von: Dianna am 13.12.2017, 20:16:30
She-Ra statt He-Man???  :shake: :shake: :shake:

(https://media.giphy.com/media/3ov9k9Mv5Om6VDoIWQ/giphy.gif)
Titel: Re: Netflix - She-Ra 2018
Beitrag von: Plissken am 13.12.2017, 23:44:38
@ Motuwahn:

Naja, sie ist eine 25-jährige Comiczeichnerin dessen Zielpublikum größtenteils aus Hipstern und SJWs besteht, was an sich nicht verkehrt ist... aber für She-Ra hätte ich mir doch eher jemanden mit ner universelleren Palette gewünscht. Ich brauch nicht zwingend eine She-Ra die nach einem Kampf #metoo twittert oder einen Hordak als Trump-Allegorie. Aber vielleicht überrascht uns die gute Noelle ja auch, ein paar ihrer Werke kann man hier begutachten: http://gingerhaze.com/


@ Dianna:

She-Ra ist der interessantere Charakter... aber wahrscheinlich will Netflix einfach nur ein eigenes Gegenstück zu Steven Universe und DC Super Hero Girls haben.
Titel: Re: Netflix - She-Ra 2018
Beitrag von: OAB am 14.12.2017, 09:23:10
Noelle Stevenson tweet zur neuen She-ra Serie...

https://twitter.com/Gingerhazing/status/940674683669643264 (https://twitter.com/Gingerhazing/status/940674683669643264)

Samantha (Sam) Kallis  tweet zur neuen She-ra Serie...

https://twitter.com/SamKallis/status/940719177609834496 (https://twitter.com/SamKallis/status/940719177609834496)
Titel: Re: Netflix - She-Ra 2018
Beitrag von: SchakoKhan am 14.12.2017, 13:41:00
@ Motuwahn:

Naja, sie ist eine 25-jährige Comiczeichnerin dessen Zielpublikum größtenteils aus Hipstern und SJWs besteht, was an sich nicht verkehrt ist... aber für She-Ra hätte ich mir doch eher jemanden mit ner universelleren Palette gewünscht. Ich brauch nicht zwingend eine She-Ra die nach einem Kampf #metoo twittert oder einen Hordak als Trump-Allegorie. Aber vielleicht überrascht uns die gute Noelle ja auch, ein paar ihrer Werke kann man hier begutachten: http://gingerhaze.com/

 T_T

Na ja ... nach der tollen Star-Trek-Nachricht musste ja auch mal wieder Regenwetter kommen.

Mögen sich meine Vorurteile unbestätigt finden.
Titel: Re: Netflix - She-Ra 2018
Beitrag von: IHaveThePower am 14.12.2017, 18:35:23
Also ein Blick auf "Lumberjanes" hat mir eigentlich schon gereicht... oder nein, allein schon der Name reicht mir. Trotzdem habe ich noch Hoffnung, die Dame ist ja schließlich auch nicht im Alleingang für die Serie verantwortlich.
Titel: Re: Netflix - She-Ra 2018
Beitrag von: OAB am 19.12.2017, 09:46:38
Ein erster Sketch zur neuen Serie...

Zitat

(https://scontent.ftxl1-1.fna.fbcdn.net/v/t31.0-8/25487232_839624002863899_1395110088665301571_o.jpg?oh=44990533e242bdf01daa5fccb4030289&oe=5AC1BB26)

Quelle: https://www.facebook.com/SheraFandom/ (https://www.facebook.com/SheraFandom/)
Titel: Re: Netflix - She-Ra 2018
Beitrag von: SchakoKhan am 19.12.2017, 10:40:49
Na super ... das wird doch wieder son Eckschädel-Cartoon, oder liegt das nur an der Perspektive?

Und da ich nicht annehme, dass die Amis plötzlich anfangen weibliche Nacktheit zu enttabuisieren, trägt She-Ra jetzt wohl ne Strumpfhose. -.-

Aber um niemanden zu verurteilen, der nicht gemeint ist. Ich meine natürlich US-Amerikaner. ; )

(http://2.bp.blogspot.com/_mmBw3uzPnJI/S_qzc4GebgI/AAAAAAABR3U/ImRmFw1g6M4/s1600/best_demotivational_posters_34.jpg)
Titel: Re: Netflix - She-Ra 2018
Beitrag von: .Sorceress am 19.12.2017, 15:00:57
She-Ras Gesicht sieht ja wohl grauenerregend aus!!!
Titel: Re: Netflix - She-Ra 2018
Beitrag von: SchakoKhan am 19.12.2017, 15:52:34
She-Ras Gesicht sieht ja wohl grauenerregend aus!!!

Hehe, so kann man das natürlich auch formulieren.  :grin:
Titel: Re: Netflix - She-Ra 2018
Beitrag von: Plissken am 19.12.2017, 20:12:56
Ein erster Sketch zur neuen Serie...

(https://scontent.ftxl1-1.fna.fbcdn.net/v/t31.0-8/25487232_839624002863899_1395110088665301571_o.jpg?oh=44990533e242bdf01daa5fccb4030289&oe=5AC1BB26)

Scheint wohl in ne Avatar/Korra und Voltron ähnliche Stil-Richtung zu gehen mit den Anime'esquen expressionen, hätte schlimmer kommen können... abwarten.
Titel: Re: Netflix - She-Ra 2018
Beitrag von: BlueLightning am 20.12.2017, 18:08:04
Wow ... ich würde mich ja nicht unbedingt altmodisch nennen, aber das sieht echt beschissen aus ... ich vermisse eh schon den alten Zeichenstil (egal wie simpel er einst war, call me nostalgic) bei den Comics, aber das hier ist echt noch ne Stufe drunter.

 :ouch:
Titel: Re: Netflix - She-Ra 2018
Beitrag von: .Sorceress am 21.12.2017, 00:29:34
Das Schlimmste ist die Tiara, ganz ganz dicht gefolgt von der grausigen Fresse...
Titel: Re: Netflix - She-Ra 2018
Beitrag von: Maxxon am 21.12.2017, 08:30:42
Mich spricht der Stil auch nicht an, allerdings ist die Zeit der Cartoons im klassischen Zeichenstil auch eher vorbei.

Aber ob es einem zusagt oder nicht: Man bringt die Figuren und auch die Masters damit wieder in die aktuelle Zeit. Lieber so als dass gar nichts neues mehr kommt und die Line (egal ob He-Man oder She-Ra) eine reine Nostalgie-Nummer für die Kinder der 80er bleibt.

Von daher habe ich meinen "Frieden" mit diesem seltsamen Design.
Titel: Re: Netflix - She-Ra 2018
Beitrag von: SchakoKhan am 21.12.2017, 10:59:30
Mich spricht der Stil auch nicht an, allerdings ist die Zeit der Cartoons im klassischen Zeichenstil auch eher vorbei.

Aber ob es einem zusagt oder nicht: Man bringt die Figuren und auch die Masters damit wieder in die aktuelle Zeit. Lieber so als dass gar nichts neues mehr kommt und die Line (egal ob He-Man oder She-Ra) eine reine Nostalgie-Nummer für die Kinder der 80er bleibt.

Von daher habe ich meinen "Frieden" mit diesem seltsamen Design.

Na ja, ich schaue eigentlich jede Menge Animes z.B. in verschiedensten Stilrichtungen und da ist auch Neues dabei, was mir ausgesprochen gut gefällt. Also es ist jetzt nicht so, dass man den hier vorgelegten Zeichenstil nur blöd finden kann, wenn man nur auf "alt" steht.

Es ist einfach so, dass die Skizze für mich nach so einem Stil aussieht, der absichtlich etwas deformiert um damit über den Mangel an Details und ähnlichen Lieblosigkeiten hinwegtäuschen zu können.

Übrigens eine Technik, die durchaus berechtigt sein kann. Z.B. setzt Blizzard diese Verfremdung mit ihrem Comicstil in ihren Spielen sehr gelungen ein (was besonders früher schlau war, weil realistisch da oft noch = steril bedeutete).

Bei dieser Zeichentrickserie habe ich aber das Gefühl, dass man schlicht nur Geld sparen will. Und wenn man dann diesen Stil nicht schon für sich einfach mag (glücklich, wem es so geht), dann wirkt die die Serie auch einfach genau so: billig.

Nicht modern, sondern einfach billig.
Titel: Re: Netflix - She-Ra 2018
Beitrag von: MamoChan am 21.12.2017, 17:58:48
Der Zeichenstil spricht mich nicht wirklich an. Ich hätte mir die Zeichnung lieber etwas "anders" gewünscht. Vielleicht weniger kindlich, etwas erwschsener. Vielleicht detaillierter. Ich mag das Gesicht nicht. ABer erstmal schauen, vielleicht weiß die Serie ja zu überraschen. Wichtig ist mir noch, dass die Musik gut ist.

Übrigens: Auch wenn ich die Zeichnung an sich nicht sonderlich ansprechend finde, das Design ihre Kleidung finde ich toll. Statt eines kurzen Kleids, scheint es jetzt eher eine Art Mantel zu sein. Sieht aber dennoch toll aus. :) 
Titel: Re: Netflix - She-Ra 2018
Beitrag von: IHaveThePower am 22.12.2017, 09:26:32
Hier mal eine (von einem Fan) colorierte Version:

(http://www.bilder-upload.eu/upload/be47c7-1513927657.jpg)
Titel: Re: Netflix - She-Ra 2018
Beitrag von: SchakoKhan am 22.12.2017, 10:01:09
Die neue Leggins-She-Ra, jetzt auch ohne Dekolleté!
Unsexy wie nie!
Freut Euch schon auf die kommende Puritaner-Extra-Edition mit kahlgeschorenem Kopf!

-.-
Titel: Re: Netflix - She-Ra 2018
Beitrag von: D4nte am 22.12.2017, 15:43:17
Die neue Leggins-She-Ra, jetzt auch ohne Dekolleté!
Unsexy wie nie!
Freut Euch schon auf die kommende Puritaner-Extra-Edition mit kahlgeschorenem Kopf!

-.-

 :lol:
Titel: Re: Netflix - She-Ra 2018
Beitrag von: MAXX am 22.12.2017, 15:59:18
Pff, die Tiara sieht ja wirklich mal kacke aus.
Ob sie nackt sei, hatte ich mich auch erst gefragt aber nunja... new Adventures He-Man und New52 He-Männekin hatten ja auch lange hosen...
Nu heisst es "Mädels, wer hat hier die Hosen an?"... Und sie schielt.
Titel: Re: Netflix - She-Ra 2018
Beitrag von: Sam2001 am 23.12.2017, 19:03:37
Ich war zunächst enttäuscht, da ich mir eine Serie im Stil des 200x Cartoons gewünscht hätte. Aber meine Nichte (7) ist begeistert. Ihre erste Reaktion auf das Bild war : " Hey, She-Ra hat ja eine Leggins an! Toll! Dann sind ihre Beine auch geschützt. Sie bekommt nicht mehr so schnell blaue Flecken!"  :grins:  Man darf nicht vergessen, dass die Serie nicht für 30-40 jährige Männer gemacht wird :;-:  Die Zeiten ändern sich. Damit muss unsereins halt leben...

Bin mal gespannt, ob He-Man auftauchen wird bzw. ob die Geschichte wie in den Europa Hörspielen ganz ohne Eternia/Grayskull erzählt werden wird.
Titel: Re: Netflix - She-Ra 2018
Beitrag von: kaktus am 23.12.2017, 19:37:26
Ohje sieht das kacke aus  T_T T_T T_T
Ich hasse diesen Zeichenstil mit diesen eckicgen Köpfen (ich glaube nur bei Batman sah das damals gut aus)

Haupsache es kommt was neues raus? Nein danke, da verzichte ich lieber drauf!!!
Titel: Re: Netflix - She-Ra 2018
Beitrag von: MAXX am 23.12.2017, 23:43:00
Man darf nicht vergessen, dass die Serie nicht für 30-40 jährige Männer gemacht wird :;-:  Die Zeiten ändern sich. Damit muss unsereins halt leben...
Wurde die Original Show auch nicht, und dennoch sah sie gut aus.
Titel: Re: Netflix - She-Ra 2018
Beitrag von: Sam2001 am 24.12.2017, 00:11:13
Wurde die Original Show auch nicht, und dennoch sah sie gut aus.

Vielleicht werden das die Kinder von heute in 30 Jahren auch über die neue Serie sagen?   ???

Gut, ich mag diesen Zeichenstil überhaupt nicht. Es hätte aber noch schlimmer kommen können. Sowas wie "Cosmo und Wanda" oder "Dorothy und der Zauberer von Oz".  Und wer weiß, wie sehr sie die Story und die Figuren noch verunstalten werden. Muss dabei an Voltron denken und was sie da z.B. aus Allura gemacht haben :heul: 
Daher mache ich mich auf das Schlimmste gefasst, um nicht enttäuscht zu werden. Keine Erwartungen, keine Enttäuschung  ;)
Titel: Re: Netflix - She-Ra 2018
Beitrag von: IHaveThePower am 24.12.2017, 10:33:01
Ich muss sagen, ich finde das garnicht so schlecht - zur Begründung: Die meisten Cartoons sehen heute nunmal so aus, von daher habe ich auch Garnichts anderes erwartet. Es gibt da sogar noch viel schlimmere Ausgeburten, von daher liegt das für mich noch im Okay-Bereich. Ein großer Fan dieses Zeichenstils bin ich zwar auch nicht, auch ein Grund weshalb ich lieber Anime sehe, aber ich bin schon froh, dass es keine computeranimierte Serie geworden ist, diese sind für mich absolut unansehnlich.
Was das Outfit betrifft, auch das finde ich okay. Das mag daran liegen, dass ich das Outfit von She-Ra eigentlich nie mochte, es erinnerte mich immer an eine Mischung aus griechischer Antike und 70er Jahre Disko - was beides nicht meinen Geschmacksnerv trifft. Das ist aber Geschmackssache. Und was den Sex-Appeal betrifft, wenn die Rolle irgendwann mal von Margot Robbie auf der großen Leinwand gespielt wird, habe ich nichts gegen etwas mehr Beinfreiheit einzuwenden, aber bei einem Cartoon brauche ich das jetzt wirklich nicht unbedingt.
Titel: Re: Netflix - She-Ra 2018
Beitrag von: MAXX am 26.12.2017, 12:11:43
@ Sam2001
Nein, das werden die Kinder von heute nicht sagen.


Ich konnte es leider nicht mehr umformulieren, wegen Familiengeschichten.

Es hätte eher heissen sollen, das es zwar für Kinder war, aber die Figuren sehr erwachsen aussehen.
Titel: Re: Netflix - She-Ra 2018
Beitrag von: SchakoKhan am 26.12.2017, 14:47:46
Ich weiß auch nicht, ob Kinder bei soetwas ein guter Maßstab sind. Ich hab z.B. als Kind einfach alles angeschaut, was Zeichentrick war, ganz egal, wie furchtbar es ausgesehen hat. Einfach, weil man genommen hat, was man kriegen konnte und Fernsehen durfte man eh nie so viel, wie man wollte.  :icon_mrgreen:

Interessant (als Test) wäre es, wenn Kinder die selbe Serie in verschiendenen Zeichenstilen/qualitäten zur Auswahl hätten.
Titel: Re: Netflix - She-Ra 2018
Beitrag von: Sam2001 am 26.12.2017, 17:01:32
Hmm, das wäre schon interessant. Wobei meine siebenjährige Nichte und ihre achtjährige Freundin  die Filmation She-Ra kennen. Sie finden sie sehr schön aber ihr Outfit dann doch etwas peinlich. Dann kommen Fragen wie: "Warum haben die so wenig an?"  Wurde sogar schon gefragt, warum Prinz Adam sich halbnackt auszieht. Wenn ich zurückdenke, dann erinnere  ich mich daran wie fasziniert wir als Kids vor den Tv saßen wenn Adam sich verwandelt hat. Die Mädels heute aber kichern und finden es voll peinlich. Für uns damals war so etwas kein Thema. Ich kann mich nicht daran erinnern, dass He-Mans Fellhöschen uns komisch vorkam. Wir waren auf die Story fixiert, nicht auf die Klamotten. Daran merkt man schon, wie anders die Kinder heutzutage sind. Die beiden Mädels sagten, die alte She-Ra wäre im Gesicht wunderschön aber die Klamotten der neuen She-Ra finden sie toll, weil die alte in Unterwäsche rumläuft. Das Gesicht der neuen She-Ra finden sie aber sehr hässlich.
Titel: Re: Netflix - She-Ra 2018
Beitrag von: MAXX am 26.12.2017, 18:34:57
Vergleichst du grad Jungs mit Mädchen? Mädchen fanden He-man auch nich so toll, deshalb kam ja She-Ra.
Es gab natürlich welche die auch He-Man mochten, aber das gekichere gab es damals auch schon.

Es ist eh erstaunlich das im superprüden Amerika der Held mehr nackt als angezogen war, und das nicht damals schon Debatten deshalb aufkamen, da waren es mehr die Monster, die den Eltern aufgestossen sind.
Mir war das egal, er war halt so, und gut is.


@ ShakoKhan
Das stimmt schon, das man geguckt hat was kam. Liegt auch daran, das es ja kaum was gab. Wenn ich mich zurückerinnere gabs Spass am Dienstag und irgendein Tag hatte Bugs Bunny. Dann kam irgendwann Sat1 und da lief dann mehr, sogar in der Woche gleich nach der Schule :)
Aber heut zu tage wird erschlagen mit cartoons.
Titel: Re: Netflix - She-Ra 2018
Beitrag von: Sam2001 am 26.12.2017, 20:30:57
@Maxx:  Nein, ich habe die Kids von damals und heute allgemein vergleichen. Denn ich kann mich an viele Mädchen erinnern (Kindergarten/Grundschulalter), die He-Man kannten und wirklich mochten. Keines davon hat sich über seine "Nacktheit" lustig gemacht. ???  Die Mädels von damals fanden She-Ra ja auch toll. Heute wird Filmation-She-Ras Outfit kritisch begutachtet: rausgequetschter Busen, ungeschützte Beine die blaue Flecken bekommen... Ich würde fast schon sagen, die Kids denken anders oder sogar weiter als wir damals.  :kratz:

Titel: Re: Netflix - She-Ra 2018
Beitrag von: Plissken am 27.12.2017, 01:10:30
Glaube nicht das She-Ra's klassisches Outfit heutzutage SO kritisch betrachtet werden würde, sonst wäre auch Wonder Woman kaum einer der erfolgreichsten Filme des Jahres geworden... nicht zu vergessen das Harley Quinn querbeet durch alle Altersklassen gefeiert wurde. Würde eher behaupten das die Kids heutzutage viel offener für soetwas sind. Stop Slut-Shaming She-Ra! :motz:

Der Zeichenstil ist eigentlich irrelevant, heutzutage legen die Kinder viel mehr Wert auf gute Geschichten und Charakter-Entwicklung.
Wobei die She-Ra Skizze schon mehr in Richtung Avatar/Korra als Steven Universe geht, was eventuell vermuten lässt das Netflix/Dreamworks nicht zwingend die ganz junge Zielgruppe abholen will.
Titel: Re: Netflix - She-Ra 2018
Beitrag von: IHaveThePower am 27.12.2017, 13:56:56
Vergleichst du grad Jungs mit Mädchen? Mädchen fanden He-man auch nich so toll, deshalb kam ja She-Ra.
Es gab natürlich welche die auch He-Man mochten, aber das gekichere gab es damals auch schon.

Es ist eh erstaunlich das im superprüden Amerika der Held mehr nackt als angezogen war, und das nicht damals schon Debatten deshalb aufkamen, da waren es mehr die Monster, die den Eltern aufgestossen sind.
Mir war das egal, er war halt so, und gut is.


@ ShakoKhan
Das stimmt schon, das man geguckt hat was kam. Liegt auch daran, das es ja kaum was gab. Wenn ich mich zurückerinnere gabs Spass am Dienstag und irgendein Tag hatte Bugs Bunny. Dann kam irgendwann Sat1 und da lief dann mehr, sogar in der Woche gleich nach der Schule :)
Aber heut zu tage wird erschlagen mit cartoons.

Zu Punkt 1: Ich denke das liegt an der Bodybuilding-Welle, die in den 80ern immer stärker aufkam. Actionhelden wie Arnie und Stallone waren muskelbepackt und zeigten in ihren Filmen auch gerne her, was sie hatten. Die He-Man Figuren fußen ja auf dieser Body-Building-Ästhetik. Heute hingegen würden wir es wohl etwas albern finden, wenn ein Chris Hemsworth oder Chris Pratt mit freiem Oberkörper und umgeschnalltem MG durch den Dschungel preschen, das würde eher wie eine Persiflage wirken, aber so ändern sich die Zeiten und das ästhetische Empfinden.

Zu Punkt 2: Hmm, also das habe ich dann doch etwas anders in Erinnerung. Auf Tele 5 gabs doch jeden Tag Cartoons. He-Man, Saber Rider, Ghostbusters etc. Ich glaube auch MASK (RTL) und Thundercats (Sat.1) liefen unter der Woche? Und sicher noch ein paar andere. Am Samstag waren die Vormittage auf RTL und Sat.1 ohnehin vollgepackt mit Cartoons. Turtles, Transformers, Silverhawks usw. Und selbst auf den Öffentlichen Rechtlichen gabs doch Wickie, Captain Future, Barbapapa, Schlümpfe, den Disney Club mit den Gummibären, Darkwing Duck usw. Also ich erinnere mich eher daran, dass  wir als Kinder regelrecht mit Cartoons und Spielzeug bombadiert wurden.   
Titel: Re: Netflix - She-Ra 2018
Beitrag von: kaktus am 27.12.2017, 18:40:53
Ich muss sagen, ich finde das garnicht so schlecht - zur Begründung: Die meisten Cartoons sehen heute nunmal so aus, von daher habe ich auch Garnichts anderes erwartet.

Nur weil die meisten so aussehen, heisst das nicht dass es nicht so schlecht ist ;)
Titel: Re: Netflix - She-Ra 2018
Beitrag von: IHaveThePower am 27.12.2017, 18:43:55
Naja, mir haben die Autos in den 70ern und 80ern auch besser gefallen, aber sie werden heute nunmal nicht mehr so gebaut, das will ich damit sagen.
Titel: Re: Netflix - She-Ra 2018
Beitrag von: SchakoKhan am 27.12.2017, 20:09:19
Naja, mir haben die Autos in den 70ern und 80ern auch besser gefallen, aber sie werden heute nunmal nicht mehr so gebaut, das will ich damit sagen.

Wäre aber besser, wenn ich an die heutigen Spacedesign-Schießscharten-Fenster oder an Baugruppen denke. ; )

Aber etwas Fatalismus ist natürlich durchaus gut fürs Herz, insofern hast Du da zum Teil schon recht. Andererseits sollte man zu viel Fatalismus von Fans nicht erwarten. ^^
Titel: Re: Netflix - She-Ra 2018
Beitrag von: DerGraf am 28.12.2017, 02:15:07
Na bei den Bildern kann man nur hoffen, daß He-Man so ein Reboot erspart bleibt.
Titel: Re: Netflix - She-Ra 2018
Beitrag von: IHaveThePower am 29.12.2017, 14:22:08
Wie gesagt, schlimmer gehts immer...

(http://2.bp.blogspot.com/-lbHnBFUVEe0/UIknx07hEYI/AAAAAAAAHkY/DkL6Rvvlh7w/s1600/heman00.jpg)
Titel: Re: Netflix - She-Ra 2018
Beitrag von: SchakoKhan am 29.12.2017, 15:12:12
Was ... warum ... wieso?  T^T

Bitte sag mir, dass das nicht zu irgendeiner Neuankündigung gehört ... BITTTE! o,0
Titel: Re: Netflix - She-Ra 2018
Beitrag von: .Sorceress am 29.12.2017, 16:29:26
Keine Sorge, das ist nur Werbung für das alte Smartphone Game...
Titel: Re: Netflix - She-Ra 2018
Beitrag von: SchakoKhan am 29.12.2017, 16:32:30
Keine Sorge, das ist nur Werbung für das alte Smartphone Game...

Danke. *Tränen wegwischt*
Titel: Re: Netflix - She-Ra 2018
Beitrag von: D4nte am 29.12.2017, 22:00:18
Keine Sorge, das ist nur Werbung für das alte Smartphone Game...

Welches übrigens nicht schlecht war. Den Zeichenstil eines Spiels kann man auch irgendwie nicht mit dem einer Serie vergleichen.
Titel: Re: Netflix - She-Ra 2018
Beitrag von: .Sorceress am 30.12.2017, 11:02:02
Abgesehen davon, darf man ja vielleicht trotzdem auf eine tolle Story hoffen....

Obwohl ich mich 0 auskenne, wie viel "Gehalt" moderne US-Cartoons haben.
Titel: Re: Netflix - She-Ra 2018
Beitrag von: SchakoKhan am 30.12.2017, 13:40:56
Abgesehen davon, darf man ja vielleicht trotzdem auf eine tolle Story hoffen....

Gute Frage, ob  man da hoffen darf.
Titel: Re: Netflix - She-Ra 2018
Beitrag von: OAB am 15.01.2018, 13:27:24
QUESTIONS AND ANSWERS WITH CAST AND CREW

http://www.he-man.org/news_article.php?id=6969
Titel: Re: Netflix - She-Ra 2018
Beitrag von: SchakoKhan am 15.01.2018, 17:46:52

Zitat
@rudolf_nine: I've seen some model sheets of the new She-ra animation. The designs looked reeaally cool. (I have no knowledge of the He-man series)

Hmm ...
Titel: Re: Netflix - She-Ra 2018
Beitrag von: Talbot am 31.01.2018, 15:28:39
@rudolf_nine: I've seen some model sheets of the new She-ra animation. The designs looked reeaally cool. (I have no knowledge of the He-man series)

Könnte von The last Jedi sein, da hat hoffen auch nichts gebracht :cry:

Titel: Re: Netflix - She-Ra 2018
Beitrag von: Plissken am 08.02.2018, 22:05:13
(https://i.imgur.com/H8K5pHc.png)

Beides nicht verkehrte Punkte, die Frau ist auf den richtigen Weg.
Titel: Re: Netflix - She-Ra 2018
Beitrag von: SchakoKhan am 08.02.2018, 22:29:40
1. Ist okay. Im Vergleich mit Filmation ist es geradezu wie Faust II, aber im Grunde ist es eher solala.

2. Ist (imho) eine der blödsten und lahmsten Storys im ganzen MotU-Kosmos. Da geh ich direkt in den Nerd-Rage .. ^^"

Die Frau ist geistig total verwirrt. *gg*